Welche Aufgaben sind mit dem Beruf verbunden? Bei einem Bestattungsunternehmen handelt es sich um eine Dienstleistungsfirma, die sich darum kümmert, dass ein Leichnam vom Sterbeort abgeholt und in das Bestattungsunternehmen gebracht wird. Der Sterbeort ist in der Regel das zu Hause des Verstorbenen oder auch eine Unfallstelle, ein Seniorenheim oder ein Krankenhaus. Im Bestattungsinstitut kümmert sich der Bestatter um die kosmetische und hygienische Versorgung und Pflege des Leichnams. Zudem kleidet er den Leichnam für die Trauerfeier, dem Anlass entsprechend, an.