Die Krankengymnastik und die physikalische Therapie bilden zusammen die heutige Physiotherapie. Der Begriff "Physis" steht für die Natur und für das Wirkliche. "Physio" bedeutet übersetzt „natürlich“. Mit Therapie ist die Krankheitsbehandlung an sich gemeint. Die Physiotherapiebehandlung versteht sich als Heilverfahren und stellt eine Alternative zu medikamentösen und operativen Behandlungen dar. Wichtig dabei ist die regelmäßige Behandlung. In der Regel findet diese ein- bis zweimal in der Woche statt. Die Hauptaufgabe der Physiotherapie besteht zum einen aus der Krankengymnastik und zum anderen aus der Bewegungstherapie.